App-Datenschutzrichtlinie

UNSERE VERPFLICHTUNG FÜR SIE

Bei Timekettle hat Ihre Privatsphäre oberste Priorität. Wir wissen es zu schätzen, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken, wenn Sie uns Ihre Informationen zur Verfügung stellen, und wir nehmen dies nicht auf die leichte Schulter.

Wir gehen bei Ihrer Privatsphäre keine Kompromisse ein. Wir gestalten alle unsere Produkte und Dienstleistungen unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre. Wir beziehen Experten aus verschiedenen Bereichen ein, darunter Recht, Sicherheit und andere, um sicherzustellen, dass keine Entscheidung ohne Respekt für Ihre Privatsphäre getroffen wird.

Wir bemühen uns um Transparenz bei der Verarbeitung Ihrer Daten. Da wir viele der gleichen Online-Dienste nutzen wie Sie, wissen wir, dass unzureichende Informationen und eine übermäßig komplizierte Sprache häufige Probleme in Datenschutzrichtlinien sind. Wir verfolgen den genau umgekehrten Ansatz: Wir haben unsere Datenschutzrichtlinie und die zugehörigen Dokumente in einfacher Sprache verfasst. Wir möchten, dass Sie unsere Richtlinien lesen und unsere Datenschutzpraktiken verstehen!

Wir arbeiten hart daran, Ihre Daten zu schützen. Wir verfügen über Teams, die sich um die Sicherheit Ihrer Daten kümmern. Wir aktualisieren unsere Sicherheitspraktiken ständig und investieren in unsere Sicherheitsbemühungen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu verbessern.

 

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie von Timekettle. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, es zu lesen!

Wir wissen es zu schätzen, dass Sie uns Ihre Informationen anvertrauen, und wir beabsichtigen, dieses Vertrauen stets aufrechtzuerhalten. Dies beginnt damit, dass Sie sicherstellen, dass Sie verstehen, welche Informationen wir sammeln, warum wir sie sammeln, wie sie verwendet werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie hinsichtlich Ihrer Informationen haben. Diese Richtlinie beschreibt unsere Datenschutzpraktiken in einfacher Sprache und reduziert den juristischen und technischen Fachjargon auf ein Minimum.

 

1. WER WIR SIND

Der Verantwortliche für Ihre Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie ist:

Shenzhen Timekettle Technologies Co.,GmbH.

Gebäude 3, Mini Science Park,

Pingshan 1stRd, Bezirk Nanshan,

Shenzhen, China

 

2. WO DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE GILT

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Websites, Apps und andere Dienste, die von Timekettle betrieben werden. Der Einfachheit halber bezeichnen wir all dies in dieser Datenschutzrichtlinie als unsere „Dienste“. Um es noch deutlicher zu machen, haben wir für alle anwendbaren Dienste Links zu dieser Datenschutzrichtlinie hinzugefügt.

 

3. INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

Es versteht sich von selbst, dass wir Ihnen ohne einige Informationen über Sie, wie z. B. Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort, nicht zu einem fantastischen Benutzererlebnis verhelfen können. Wir erfassen auch Informationen, die bei der Nutzung unserer Dienste generiert werden, beispielsweise Zugriffsprotokolle, sowie Informationen von Dritten, beispielsweise wenn Sie über Ihr Facebook-Konto auf unsere Dienste zugreifen. Wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, gehen wir weiter unten näher darauf ein.

Informationen, die Sie uns geben

Sie geben uns bei der Nutzung unserer Dienste bestimmte Informationen. Dazu gehört:

  • Wenn Sie Ihr Konto erstellen, übermitteln Sie uns Ihre Anmeldedaten wie E-Mail-Adresse, Name und Passwort.
  • Ebenso können wir mit Ihrer Zustimmung Ihre Fotos erfassen (z. B. wenn Sie einen Avatar in Ihrem Profil erstellen möchten) oder Ihnen E-Mail-Marketing senden.
  • Um bestimmte Funktionen unserer Dienste wie Lens in Translator nutzen zu können, gestatten Sie uns möglicherweise den Zugriff auf Ihre Kamera oder das Mikrofon. Abhängig von Ihrem Gerät werden Apple- und Android-Systeme Sie um Ihre Erlaubnis bitten, bevor sie uns Zugriff auf diese Funktionen gewähren.
  • Funktionen, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte über Ihre Nutzung unserer Dienste mit Ihren Kontakten oder über Ihr soziales Netzwerk zu teilen.
  • Ihre Übersetzungen sind Ihre Schöpfung – Ihre Transkripte werden lokal auf Ihrem Gerät gespeichert, unabhängig davon, ob Sie sie im Offline- oder Online-Modus erstellen.
  • Wenn Sie unser Support-Team kontaktieren, erfassen wir die Informationen, die Sie uns während der Interaktion geben.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir Informationen darüber, welche Funktionen Sie genutzt haben, wie Sie diese genutzt haben und welche Geräte Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden. Weitere Einzelheiten finden Sie weiter unten:

  • Nutzungsinformationen
  • Wir erfassen Informationen über Ihre Aktivitäten in unseren Diensten, beispielsweise wie Sie diese nutzen (z.G, Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung, in der App verbrachte Zeit, von Ihnen genutzte Funktionen, kurze Text- und Spracheingaben, Werbung, die Sie anklicken).
  • Geräteinformationen
  • Wir erfassen Informationen von und über die Geräte, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden, einschließlich:
    • Hardware- und Softwareinformationen wie IP-Adresse, Geräte-ID und -Typ, gerätespezifische und App-Einstellungen und -Eigenschaften, App-Abstürze, App-Version, App-Name, Benutzertyp (Abonnement/kostenlos), Werbe-IDs ( (z. B. die AdvertisingID von Google und die IDFA von Apple, bei denen es sich um zufällig generierte Zahlen handelt, die Sie in den Einstellungen Ihres Geräts zurücksetzen können), Browsertyp, -version und -sprache, Betriebssystem, Zeitzonen, mit Cookies verknüpfte Kennungen oder andere Technologien, die möglicherweise eindeutig sind Identifizieren Sie Ihr Gerät oder Ihren Browser (z.G, IMEI/UDID und MAC-Adresse).
    • Informationen zu Ihrer drahtlosen und mobilen Netzwerkverbindung, wie z. B. Ihr Dienstanbieter und die Signalstärke.

 

4. COOKIES UND ANDERE ÄHNLICHE DATENERFASSUNGSTECHNOLOGIEN

Wie in den Abschnitten 3 und 5 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, arbeiten wir manchmal mit Dritten zusammen, um Anzeigen oder Angebote bereitzustellen. Manchmal tun wir oder diese Dritten dies über ein mobiles „SDK“.„Das SDK ist ein Stück Computercode, den App-Entwickler in ihre Apps integrieren können, um die Erfassung von Daten und die Anzeige von Anzeigen zu ermöglichen. Wir können diese und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Werbung über mobile Anwendungen und Browser basierend auf den mit Ihrem Mobilgerät verknüpften Daten bereitzustellen, und wir können für Werbung Dritter mit Dritten zusammenarbeiten, die ihre SDKs ebenfalls in unsere Dienste einbetten. Wenn Sie sich von der auf Sie zugeschnittenen Werbung auf Ihrem Mobilgerät abmelden möchten, befolgen Sie bitte die nachstehenden Anweisungen.

Wenn Sie das interessenbasierte anwendungsübergreifende Tracking über Ihr Mobilgerät deaktivieren möchten, können Sie dies über die „Einstellungen“ Ihres Geräts wie folgt tun (bitte beachten Sie jedoch, dass das Folgende nur zu Informationszwecken dient und Apple, Google oder andere Geräteplattformen können die Funktionsweise ihrer „Opt-out“-Einstellungen jederzeit ändern: Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Abmeldung weiterhin Werbung erhalten, wenn Sie sich über diese Einstellungen abmelden, es kann jedoch sein, dass dies der Fall ist nicht auf Ihre Interessen zugeschnitten sein. Diese Werbung kann beispielsweise auf Ihrer Echtzeit- oder „kontextuellen“ Anwendungsnutzung oder Ihrem allgemeinen Standort basieren, der aus der IP-Adresse abgeleitet wird.

Abmeldung auf iOS-Geräten wie iPhones, iPads oder iPods

Wenn Sie ein Apple-Gerät besitzen, können Sie interessenbasierte oder „App-übergreifende“ Werbung auf Mobilgeräten deaktivieren, indem Sie auf iOS 6 aktualisieren.0 oder höher und die Einstellung „Ad-Tracking beschränken“ auf „EIN“. Auf einem iPhone 6 können Sie dies beispielsweise tun, indem Sie auf „Einstellungen“ -> „Allgemein“ -> „Datenschutz“ -> „Werbung“ klicken und „Anzeigenverfolgung beschränken“ auf „EIN“ stellen. Unsere Systeme sind darauf ausgelegt, Ihre Entscheidung zu respektieren und Ihre persönlichen Daten nicht zur Bereitstellung interessenbezogener Werbung zu verwenden, wenn diese Einstellung aktiviert ist.

Abmeldung auf Android-Geräten

Wenn Sie ein Android-Gerät haben und interessenbasierte oder App-übergreifende Werbung auf Mobilgeräten deaktivieren möchten, können Sie dies wie folgt tun:

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Gerät
  • Gehen Sie zu „Google“
  • Anzeigen auswählen
  • Interessenbezogene Werbung deaktivieren

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies auf unseren Websites finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

5. WIE WIR INFORMATIONEN VERWENDEN

Der Hauptgrund, warum wir Ihre Daten verwenden, ist die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten und mit Ihnen zu kommunizieren. Lesen Sie weiter, um eine ausführlichere Erläuterung der verschiedenen Gründe, warum wir Ihre Informationen verwenden, sowie praktische Beispiele zu erhalten.

Um Ihr Konto zu verwalten und Ihnen unsere Dienste bereitzustellen

  • Identifizierung, Einrichtung und Verwaltung Ihres Kontos und unserer Beziehung zu Ihnen.
  • Bieten Ihnen Kundensupport und antworten Sie auf Ihre Anfragen
  • Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihr Land und Ihre Sprache für maßgeschneiderte Marketingzwecke.

Um ein einheitliches Erlebnis auf allen Ihren Geräten zu gewährleisten

  • Verknüpfen Sie die verschiedenen Apps und Geräte, die Sie verwenden, damit Sie auf allen Geräten ein einheitliches Erlebnis unserer Dienste genießen können. Dadurch können wir uns einen einheitlichen Überblick über Ihre Nutzung unserer Dienste verschaffen. Zu diesem Zweck können wir Ihre persönlichen Daten, die wir über verschiedene von Ihnen genutzte Timekettle-Dienste hinweg erfassen, verwenden und kombinieren.

Um Ihnen relevante Angebote und Anzeigen bereitzustellen

  • Entwickeln, Anzeigen und Verfolgen von Inhalten und Werbung (manchmal auf Ihre Interessen zugeschnitten) auf unseren Diensten und anderen Websites und um deren Wirksamkeit zu messen. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können Ihnen Werbepartner von Drittanbietern Werbung zukommen lassen, die auf Ihren Interessen basiert. Diese Unternehmen verwenden möglicherweise Technologien, um Daten über Benutzer zu sammeln, einschließlich ungenauer Standortdaten, um ihnen dabei zu helfen, relevante Anzeigen anzupassen und die Wirksamkeit von Anzeigen zu messen. Diese Unternehmen können diese Daten über SDKs oder von Benutzern sammeln, die ihre Anzeigen ansehen oder mit ihnen interagieren.
  • Im Sinne des europäischen Rechts sind diese Werbepartner unabhängige Verantwortliche für Ihre Daten, was bedeutet, dass sie für die Bereitstellung und Einhaltung ihrer eigenen Richtlinien in Bezug auf alle personenbezogenen Daten, die sie im Zusammenhang mit den Diensten erhalten, verantwortlich sind.

Um mit Ihnen zu kommunizieren

  • Mit Ihrer Einwilligung senden wir Ihnen Marketing-E-Mails, um Sie über Dienstleistungen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten.
  • Sie können den Erhalt von Direktmarketingmitteilungen von uns abbestellen, indem Sie den in unseren Marketingmitteilungen enthaltenen Anweisungen zum Abbestellen folgen oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen in Ihren Kontoeinstellungen ändern.
  • Um Ihnen nicht-marketingbezogene E-Mails oder Nachrichten zu senden, z. B. solche im Zusammenhang mit Transaktionen, Ihrem Konto, Sicherheit oder Produktänderungen. Beispiele für dienstbezogene Nachrichten sind eine E-Mail-Adressbestätigung/Willkommens-E-Mail bei der Registrierung Ihres Kontos, die Verfügbarkeit von Diensten, Änderungen wichtiger Features oder Funktionen sowie Korrespondenz mit unserem Support-Team.

Um unsere Dienstleistungen zu verbessern und neue zu entwickeln

  • Durchführen von Recherchen und Analysen des Benutzerverhaltens, um unsere Dienste und Inhalte zu verbessern (z. B. können wir beschließen, das Erscheinungsbild zu ändern oder eine bestimmte Funktion basierend auf dem Benutzerverhalten sogar wesentlich zu modifizieren). Diese Software kann Informationen aufzeichnen, beispielsweise wie oft Sie die Dienste nutzen, was innerhalb der Dienste passiert, aggregierte Nutzung, Leistungsdaten, App-Fehler und Debugging-Informationen sowie woher die Apps heruntergeladen wurden. Wir verknüpfen die von uns in der Analysesoftware gespeicherten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie in der mobilen Anwendung übermitteln.
  • Entwickeln Sie neue Funktionen und Dienste (z. B. können wir beschließen, aufgrund von Anfragen oder Rückmeldungen von Benutzern eine neue Funktion zu entwickeln.
  • Timekettle nutzt das Google Analytics-Tool Firebase, um eine Analyse der von uns erfassten personenbezogenen Daten durchzuführen und Datenanalysen durchzuführen. Alle personenbezogenen Daten (einschließlich App-Kennungen), die Google zur Verfügung gestellt werden, unterliegen der Datenschutzrichtlinie von Google, die Sie hier finden: google.com/privacy.html.

Um Betrug oder andere illegale oder unbefugte Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken und zu bekämpfen

  • Wir haben unsere Dienste unter Berücksichtigung Ihrer Privatsphäre bewertet und erstellt. Beispielsweise sind einige unserer Einstellungen zu Ihrer Sicherheit standardmäßig auf EIN eingestellt, z. B. die Verschlüsselung. während einige unserer Einstellungen wie Push-Benachrichtigungen standardmäßig auf AUS eingestellt sind.
  • Führen Sie eine Datenanalyse durch, um diese Aktivitäten besser zu verstehen und Gegenmaßnahmen zu entwickeln
  • Bewahren Sie Daten im Zusammenhang mit betrügerischen Aktivitäten auf, um Wiederholungen vorzubeugen

Um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen

  • Gesetzliche Anforderungen einhalten
  • Unterstützen Sie die Strafverfolgung

Um Ihre Daten wie oben beschrieben zu verarbeiten, stützen wir uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Bieten Sie unseren Service an:In den meisten Fällen verarbeiten wir Ihre Daten aus Leistungsgründen den Vertrag, den Sie mit uns haben. Wenn Sie beispielsweise unseren Service nutzen, verwenden wir Ihre Daten, um Ihr Konto zu verwalten und Ihnen unsere coolen Funktionen bereitzustellen.
  • Berechtigte Interessen:Wir können Ihre Daten verwenden, wenn wir berechtigte Interessen daran haben. Beispielsweise analysieren wir das Nutzerverhalten auf unseren Diensten, um unser Angebot kontinuierlich zu verbessern, und wir verarbeiten Informationen für administrative, Betrugserkennungs- und andere rechtliche Zwecke.
  • Einwilligung:Von Zeit zu Zeit bitten wir Sie möglicherweise um Ihre Einwilligung, Ihre Daten für bestimmte Zwecke zu verwenden Gründe dafür. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit an den in den Diensten angegebenen Stellen widerrufen oder indem Sie uns unter der am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adresse kontaktieren.

 

6. WIE WIR INFORMATIONEN TEILEN

Da es unser Ziel ist, Ihnen die bestmöglichen Dienste anzubieten, erfolgt die Weitergabe der Benutzerinformationen hauptsächlich an Dienstanbieter und Partner, die uns beim Betrieb der Dienste unterstützen, in einigen Fällen auch an Justizbehörden. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie Ihre Daten mit anderen geteilt werden.

Mit unseren Dienstleistern und Partnern

  • Wir nutzen Dritte, um uns beim Betrieb und der Verbesserung unserer Dienste zu unterstützen. Diese Dritten unterstützen uns bei verschiedenen Aufgaben, einschließlich Datenhosting und -pflege, Analysen, Marketing, Werbung und Sicherheitsmaßnahmen.
  • Wir nutzen Ihre nicht-personenbezogenen Daten (d. h. Informationen, die für sich genommen nicht Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen, wie z. B. Geräteinformationen) für gezieltes Online-Marketing über Tools wie Facebook Custom Audience, um Interessenten zu kontaktieren.
  • Wir befolgen einen strengen Überprüfungsprozess, bevor wir einen Dienstleister beauftragen oder mit einem Partner zusammenarbeiten.

Für Unternehmenstransaktionen

Wir können Ihre Daten weitergeben, wenn wir ganz oder teilweise an einer Fusion, einem Verkauf, einer Übernahme, einer Veräußerung, einer Umstrukturierung, einer Umstrukturierung, einer Auflösung, einem Konkurs oder einem anderen Eigentums- oder Kontrollwechsel beteiligt sind.

Wenn gesetzlich vorgeschrieben

Wir können Ihre Daten offenlegen, wenn dies vernünftigerweise erforderlich ist: (i) um einem rechtlichen Verfahren nachzukommen, beispielsweise einem Gerichtsbeschluss, einer Vorladung oder einem Durchsuchungsbefehl, einer behördlichen/strafrechtlichen Untersuchung oder anderen rechtlichen Anforderungen; (ii) zur Unterstützung bei der Verhinderung oder Aufdeckung von Straftaten (jeweils vorbehaltlich des geltenden Rechts); oder (iii) um die Sicherheit einer Person zu schützen.

Zur Durchsetzung gesetzlicher Rechte

Wir können Informationen auch weitergeben: (i) wenn die Offenlegung unsere Haftung in einem tatsächlichen oder drohenden Rechtsstreit mindern würde; (ii) soweit erforderlich, um unsere gesetzlichen Rechte und die gesetzlichen Rechte unserer Nutzer, Geschäftspartner oder anderer interessierter Parteien zu schützen; (iii) um unsere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen; und (iv) um illegale Aktivitäten, mutmaßlichen Betrug oder anderes Fehlverhalten zu untersuchen, zu verhindern oder andere Maßnahmen in Bezug darauf zu ergreifen.

Mit Ihrer Einwilligung oder auf Ihren Wunsch

Wir bitten Sie möglicherweise um Ihr Einverständnis, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben. In jedem solchen Fall werden wir deutlich machen, warum wir die Informationen weitergeben möchten.

 

7. VERWENDUNG DER SDKs

Um den stabilen Betrieb der Anwendung sicherzustellen, erkennen Sie an und stimmen zu, dass wir die Software Development Kits (SDKs) des Drittanbieters einfügen und autorisieren. Wir führen strenge Sicherheitstests für das Software-Tool-Entwicklungskit (SDK) der Anwendungsprogrammschnittstelle (API) für autorisierte Partner durch, um relevante Informationen zu erhalten, und vereinbaren mit autorisierten Partnern strenge Datenschutzmaßnahmen zur Einhaltung dieser Richtlinie und aller anderen damit verbundenen Vertraulichkeits- und Datenschutzbestimmungen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten.

SDKs von Drittanbietern

Hier sind die von der Anwendung verwendeten SDKs von Drittanbietern

7.1 iFlytek SDK

Für Offline-Paket-Download-Statistiken verwenden.

Art der persönlichen Informationen: Eindeutige Gerätekennung (UDI)

Datenschutzerklärung von iFlytek: https://www.xfyun.cn/doc/policy/privacy.html

7.2 Hoya SDK

Für Offline-Paket-Download-Statistiken verwenden.

Art der persönlichen Informationen: Eindeutige Gerätekennung (UDI)

Datenschutzerklärung von Hoya: http://www.readspeaker.com/privacy-policy/

 

8. GRENZÜBERSCHREITENDE DATENÜBERTRAGUNGEN

Die Weitergabe von Informationen gemäß Abschnitt 6 umfasst manchmal grenzüberschreitende Datenübermittlungen, beispielsweise in die Vereinigten Staaten von Amerika und andere Gerichtsbarkeiten. In den Vereinigten Staaten, den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) und anderen Ländern gelten jeweils unterschiedliche Gesetze. Wenn Ihre Daten von Ihrem Heimatland in ein anderes Land übertragen werden, können die Gesetze und Vorschriften zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten in dem Land, in das Ihre Daten übertragen werden, von denen des Landes, in dem Sie leben, abweichen.

Die Europäische Kommission hat Standardvertragsklauseln (auch als Musterklauseln bekannt) verabschiedet, die Schutz für personenbezogene Daten bieten, die außerhalb des EWR übertragen werden. Wir verwenden diese Musterklauseln oder andere geeignete Schutzmaßnahmen (z. B. EU-US Privacy Shield), um personenbezogene Daten an einige unserer Drittanbieter in den Vereinigten Staaten zu senden, wo diese gemäß für den Empfang solcher Informationen zertifiziert sind Privacy Shield-Programm ), um Datenübermittlungen aus dem EWR in andere Länder zu ermöglichen.

 

9. IHRE RECHTE

Wir möchten, dass Sie die Kontrolle über Ihre Daten haben und sich Ihrer Datenschutzrechte bewusst sind. Daher sind hier einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten:

Abhängig von Ihrem Standort haben Sie möglicherweise einige oder alle der folgenden Rechte in Bezug auf die Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden:

  • Zugriff: Sie können Zugriff auf Ihre persönlichen Daten beantragen und Kopien davon erhalten;
  • Korrektur: Möglicherweise haben Sie ungenaue/unvollständige persönliche Daten korrigiert und aktualisiert;
  • Einspruch gegen die Nutzung von Daten einlegen oder diese einschränken oder einschränken: Sie können uns bitten, die Nutzung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen oder unsere Nutzung einzuschränken.
  • Löschung: Unter bestimmten Umständen können Sie ein Recht auf „Vergessenwerden“ beantragen (das ist ein Recht auf Löschung Ihrer Daten oder auf die Einschränkung unserer Nutzung Ihrer Daten). Wir werden solchen Anfragen nachkommen, es sei denn, wir müssen diese Informationen aufbewahren, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder wi