Reviews & Customer Cases

Timekettle WT2 Edge Translator-Ohrhörer im Test: Sie bringen Sie an Ihr Ziel, aber sonst nicht viel

Timekettle WT2 Edge Translator Earbuds Review: It Will Get You to Where You're Going but Not Much Else

VON JOWI MORALES 

Wenn Sie viel reisen oder ein internationaler Student sind, sind die Timekettle WT2 Edge Translator-Ohrhörer ein nützliches Werkzeug für einfache Gespräche. Damit können Sie ganz einfach Wegbeschreibungen finden, aus einem Menü bestellen und Fragen beantworten. Allerdings ist es möglicherweise nicht in der Lage, die normale Sprechgeschwindigkeit zu bewältigen, sodass Sie langsam und deutlich sprechen müssen.

SPEZIFIKATIONEN

  • Marke: Timekettle
  • Offline-Unterstützung: Optional
  • Konnektivität: Bluetooth
  • Unterstützte Sprachen: 40
  • Maximale Teilnehmeranzahl: 2

PROS

  • Leicht, elegant und kompakt
  • Verbindet sich einfach mit der Smartphone-App
  • Angemessene Akkulaufzeit
  • Behält den Gesprächsverlauf
  • Erfasst die Stimme des Sprechers problemlos, selbst in einigermaßen lauten Umgebungen

CONS

  • Ein bisschen zerbrechlich
  • Kann normale Gesprächsgeschwindigkeiten nicht bewältigen

Während sich die Welt langsam wieder für das Reisen öffnet, landen Sie möglicherweise an einem Ort, an dem es nur wenige Englischsprachige gibt. Und nichts ist beängstigender, als allein in einer Menschenmenge zu sein.

Glücklicherweise können Spracherkennungstechnologie, Internetverbindung und leistungsstarke Smartphones jetzt zusammenkommen, um Übersetzungen in Echtzeit zu ermöglichen. Sie müssen sich nicht mehr auf umfangreiche Wörterbücher verlassen oder Ihre Wörter nachahmen, um durchzukommen, und können mit Nicht-Englisch-Muttersprachlern kommunizieren.

Hier kommt der Timekettle WT2 Edge Translator ins Spiel. Dabei handelt es sich um einen Ohrhörer-Übersetzer, der Gespräche in Echtzeit aufnimmt und so eine wechselseitige Kommunikation ermöglicht. Schauen wir uns an, wie es funktioniert und ob es den Anforderungen einer fließenden Diskussion gerecht wird.

Was Sie in der Box erhalten

What You Get in the Box

Der Timekettle WT2 Edge wird in einer schönen schwarzen Box mit mattem Finish geliefert. In der Box finden Sie

  • Ein Paar weiße Timekettle WT2 Edge Translator-Ohrhörer in einem weißen Ladeetui
  • Ein USB-C-Ladekabel
  • Ein Paar Ohrclips
  • Zwei Paar Silikon-In-Ear-Gummistöpsel
  • Kurzanleitung

Damit die Übersetzer-Ohrhörer funktionieren, müssen Sie außerdem die Timekettle-App aus dem Apple App Store oder Google Play Store herunterladen.

Schlank und handlich

Sleek and Pocketable Earbuds

Die WT2 Edge Translator-Ohrhörer sitzen sicher im weißen Klappetui. Die Magnete im Inneren der Ohrhörer sorgen dafür, dass sie nicht aus der Hülle fliegen, wenn Sie sie versehentlich öffnen. Das Gehäuse selbst liegt gut in der Hand und lässt sich durch seine abgerundete, kieselartige Form leicht in die Tasche stecken.

Unter der Vorderlippe befinden sich vier Kontrollleuchten, die Ihnen zeigen, wie viel Akku das Gehäuse noch zum Aufladen der Ohrhörer hat. Jede LED-Anzeige entspricht etwa drei Stunden Ladezeit, sodass Sie eine Nutzungsdauer von über 12 Stunden haben, wenn Sie die Ohrhörer mit dem Gehäuse koppeln.

Das Gehäuse selbst ist durch ein Magnetschloss gesichert, sodass es nicht versehentlich geöffnet werden kann, wenn Sie es in Ihre Tasche fallen lassen. Wenn Sie die Übersetzer verwenden müssen, können Sie die Ohrhörer schnell mit einer Hand aus dem Etui nehmen. Auch das Auswechseln nach Gebrauch ist ein Kinderspiel – die Magnete im Gehäuse und in den Ohrhörern sorgen dafür, dass sie ohne großen Kraftaufwand an ihren Platz fallen.

Die weißen Ohrhörer selbst messen etwa 1,5 cm.Sie sind jeweils 3 Zoll groß und passen gut in die Ohren. Es ist schwierig, dass sie sich versehentlich vom Ohr lösen, selbst ohne Ohrclip und Silikongummi-Aufsätze.

Erste Verbindung herstellen

Connecting for the First Time

Das Anschließen der Ohrhörer an Ihr Gerät erfordert keinen großen Aufwand. Sobald Sie die Timekettle-App heruntergeladen und installiert haben, öffnen Sie sie, erstellen Sie ein Konto und wählen Sie dann Ihre Ohrhörer aus. Es gibt vier Optionen: WT2 Plus, Zero, M2 und W3 (oder WT2 Edge). Seltsamerweise funktioniert der WT2 Edge nicht mit der WT2 Plus-Option. Stattdessen müssen Sie W3 (oder WT2 Edge) auswählen. Nachdem Sie das entsprechende Gerät ausgewählt haben, wird die Eingabeaufforderung Verbindungstipps angezeigt, die Ihnen Ratschläge zum Anschließen der Ohrhörer an Ihr Telefon gibt. Wenn Bluetooth und WLAN/4G/5G Ihres Telefons aktiviert sind, können Sie die Ohrhörer sofort aus dem Ladeetui nehmen und es sofort mit der App verbinden. Auf dem Bildschirm sollten sowohl der linke als auch der rechte Ohrhörer mit der verbleibenden Ladung angezeigt werden.

Speaker Mode

Sobald Sie „Bestätigen“ ausgewählt haben, haben Sie die Möglichkeit, es in einem von drei Modi zu verwenden: Simul-Modus, Touch-Modus und Lautsprecher-Modus.Mit dem Simulationsmodus können zwei Personen die Ohrhörer gleichzeitig verwenden. Das bedeutet, dass Sie es in einem natürlich fließenden Gespräch verwenden können, bei dem die Ohrhörer Ihre Stimme aufnehmen, das Gesagte übersetzen und es dann in der angegebenen Sprache an den anderen Ohrhörer übertragen.Der Touch-Modus ist derselbe wie der Simul-Modus, Sie müssen jedoch den Bildschirm Ihres Smartphones berühren, damit Ihre Stimme übersetzt wird.Der Lautsprechermodus ähnelt dem Touch-Modus, nutzt jedoch stattdessen den Lautsprecher Ihres Smartphones, um das Gesagte zu übersetzen. Der Lautsprechermodus nutzt außerdem das Mikrofon Ihres Smartphones, um den anderen Sprecher zu erfassen und überträgt die übersetzte Nachricht dann in Ihren Ohrhörer.

Eine Menge Sprachen

A Ton of Languages

Eines der besten Dinge an der Timekettle-App ist, dass sie 40 Online-Sprachen unterstützt, wobei einige Sprachen über mehrere Akzentoptionen verfügen. Während diese Akzentoptionen keinen Einfluss darauf haben, wie die App den Ton ausgibt, sollen sie doch die Nuancen und Unterschiede zwischen den Lautsprechern erfassen.

Wenn Sie sich für das Offline-Paket entscheiden, erhalten Sie zusätzlich eine Timekettle Fish Card. Mit dieser Fish Card im Wert von etwa 50 $ erhalten Sie 30 Fish-Credits. Damit können Sie dann Offline-Sprachpakete für jeweils 5 Fish-Credits einlösen.

Dazu müssen Sie bei angeschlossenen Ohrhörern mit dem Telefon auf das Menü oben links klicken und  Mein Konto auswählen. Klicken Sie auf Fischkarten einlösen und geben Sie dann die PIN auf der Rückseite Ihrer Karte ein.

Sobald Sie die 30 Fish-Credits erfolgreich geladen haben, müssen Sie zum Timekettle Store gehen und W3 (oder WT2 Edge) Offline-Sprachübersetzungspaket und wählen Sie dann das Sprachpaket aus, das Sie einlösen möchten.

Es stehen mehrere Sprachpaare zur Verfügung. Dazu gehören:

  • Englisch (UK/USA) – Französisch (FR)
  • Englisch (UK/USA) – Russisch (RU)
  • Englisch (UK/USA) – Deutsch
  • Chinesisch (CN) – Deutsch
  • Englisch (UK/USA) – Koreanisch (KO)
  • Englisch (UK/USA) – Spanisch (ES)
  • Chinesisch (CN) – Koreanisch (KO)
  • Chinesisch (CN) – Spanisch (ES)
  • Englisch (UK/USA) – Japanisch (JA)
  • Chinesisch (CN) – Japanisch (JA)
  • Chinesisch (CN) – Russisch (RU)
  • Chinesisch (CN) – Französisch (FR)
  • Chinesisch (CN) – Englisch (UK/USA)

Die Smartphone-Schnittstelle

The Smartphone Interface

Für die Verwendung der Ohrhörer ist eine aktive Bluetooth-Verbindung zu Ihrem Smartphone erforderlich. Wenn Sie über das Offline-Sprachpaket verfügen, können Sie Ihr WLAN und Ihre Mobilfunkdaten deaktivieren und so Batteriestrom sparen.

Der Simul-Modus ist bei weitem die einfachste Möglichkeit, dieses Übersetzergerät zu verwenden. Sie müssen lediglich den Simul-Modus in der App auswählen, Ihren Gesprächspartner dazu bringen, den richtigen Ohrhörer zu tragen, und schon können Sie mit dem Gespräch beginnen. Sie müssen Ihr Smartphone nicht offen halten, sondern sehen auch eine Mitschrift Ihres Gesprächs auf dem Telefon.

Wenn Sie abwechselnd sprechen möchten, können Sie stattdessen den Touch-Modus wählen. In diesem Modus muss der Sprecher die Seite des Smartphones berühren, damit der Übersetzer-Ohrhörer seine Stimme aufnimmt. Dies ist ideal, wenn das Gerät Ihr Gespräch nicht mitverfolgen kann, sodass sichergestellt wird, dass es die von Ihnen gesprochenen Wörter erkennen kann. Der Lautsprechermodus eignet sich hervorragend, wenn Sie mit einer Gruppe von Personen ein Gespräch führen, beispielsweise wenn Sie draußen sind und nach dem Weg fragen.

Eines der wertvollsten Dinge, die Sie in der Timekettle-App finden, ist die Verlaufsansicht . Hier können Sie eine Abschrift der Gespräche einsehen, die Sie in der Vergangenheit geführt haben. Es gibt auch eine Chat Funktion, mit der Sie mit anderen Timekettle-Benutzern sprechen können.

Ein Gespräch führen

Insgesamt können Sie den WT2 Edge in lauten Umgebungen verwenden. Sein Mikrofon kann Ihre Stimme deutlich über normale Geräusche wie Straßen- und Cafégeräusche hinaus erkennen. Die Sprachausgabe ist ordentlich laut genug, dass man die Übersetzung hören kann. Und wenn Sie die Ausgabe anpassen müssen, können Sie im Einstellungsmenü die Lautstärke jedes einzelnen Ohrhörers anpassen.

In einem Gespräch müssen Sie langsam und deutlich sprechen. Die von Ihnen gewohnte Konversationsgeschwindigkeit ist möglicherweise zu hoch, als dass die App sie verstehen könnte. Es ist gut, dass es Ihnen eine Aufzeichnung der gehörten Wörter anzeigt, damit Sie sie korrigieren können. Es gibt auch mehrere Fälle, in denen die ersten paar Wörter eines Satzes nicht erfasst werden konnten und der Sprecher das Gesagte wiederholen musste.

Der TImekettle WT2 Edge ist zweifellos nützlich, wenn Sie sich verlaufen oder nach dem Weg fragen. Wenn Sie jedoch ein lockeres Gespräch beginnen möchten, werden Sie und Ihr Gesprächspartner Schwierigkeiten haben, in normaler Geschwindigkeit zu sprechen.

Ich würde dies nicht empfehlen, wenn Sie versuchen, ein wichtiges internationales Geschäft abzuschließen, aber es ist großartig, wenn Sie sich verlaufen und nach dem Weg fragen. Es eignet sich auch gut für Gespräche mit einem Freund, wenn Sie beide die Geduld haben, sich mit seinen Eigenheiten auseinanderzusetzen. Sie können dies auch verwenden, wenn Sie versuchen, eine neue Sprache zu lernen.

Wie lange wird es dauern?

Timekettle WT2 Edge

Der Timekettle WT2 Edge gibt eine Akkulaufzeit von drei Stunden im Ohrhörer plus 12 Stunden im Ladeetui an. Während des Tests startete es mit jeweils etwa 60 % Akkulaufzeit und hielt etwa eine Stunde Dauerbetrieb durch. Als der Akku beider Ohrhörer leer war, dauerte das vollständige Aufladen weniger als eine Stunde.

Obwohl sich der WT2 Edge gut verarbeitet anfühlt, gab es beim Testen einen Haken. Der rechte Ohrhörer fiel aus der Höhe eines Schreibtisches, etwa 72 cm oder 28 Zoll, auf einen harten, gefliesten Boden. Dieser Unfall führte dazu, dass sich beide Ohrhörer erheblich erwärmten, was Anlass zur Sorge gab. Während beide Ohrhörer irgendwann abgekühlt sind, funktioniert der rechte Ohrhörer nicht mehr. Es lädt sich nicht auf, leuchtet nicht auf und die Timekettle-App erkennt es nicht mehr. Es ist so schade, dass die Simul- und Touch-Modi nicht mehr funktionieren. Das liegt daran, dass nur ein Ohrhörer erkannt werden kann. Der Sprechermodus ist jedoch weiterhin verfügbar, sodass Sie ihn weiterhin für Interaktion und Übersetzung verwenden können.

Wer sollte die Timekettle WT2 Edge Translator-Ohrhörer kaufen?

Wenn Sie häufig reisen oder ein internationaler Student sind, ist dies ein hervorragendes Tool, das Ihnen hilft, die Menschen um Sie herum zu verstehen, auch wenn Sie ihre Sprache nicht sprechen. Sie müssen nur die Geduld haben, langsam zu sprechen, damit der Übersetzer Sie verstehen kann. Es eignet sich am besten, um nach dem Weg zu fragen, aus einem Menü zu bestellen und grundlegende Fragen zu beantworten. Wenn Sie jedoch ein großes Geschäft abschließen, sollten Sie stattdessen einen professionellen Übersetzer beauftragen.

Quelle https://www.makeuseof.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.